Hamburg Jubiläumsreise 2015


10 Jahre TKT Ein Grund zum feiern!

Es sollte keine Motorroadtour-, kein Klubessen, keine Grillparty oder sonst etwas ähnliches sein. Nein, etwas besonderes sollte es schon sein!

Aus den eingegangenen Vorschlägen kristallisierte sich schnell der Vorschlag vom Neumitglied Ferenc zum Favoriten.

Eine Städtereise entweder nach Hamburg oder Dublin,  wo sich die Mehrheit für Hamburg entschied.

Rolf als Erfahrener Hamburg-Reisender freute dies besonders.

Die Gesamtplanung und Organisation der Reise übernahm Ferenc. Wir mussten nur noch Online buchen und warten bis es los ging.


19 Teilnehmerinnen und Teilnehmer galt es gut unterzubringen und den Transport nach Basel (Flughafen), von wo es für die meisten losging, zu planen.

Am Freitag Vormittag trafen wir in Mägenwil ein und verteilten uns auf die Autos.



Nach einem unspektakulärem Flug, einer kurzen Vollbremsung zur Gate-Einfahrt und einem beherztem "Bravo" des Kapitän der Easy Jet sind wir eine Stunde und 10 Minuten später in Hamburg gelandet.



Mit Bus und U-Bahn ging es dann weiter zum Hotel Lindner bei Hagenbecks Tierpark, wo uns die "Zürich" abgeflogenen begrüssten.



Die Hotelzimmer bezogen und das erste Bier an der Hotelbar bewirkten bereits Stimmung und Vorfreude für den Abend. Eine kleine Ansprache vom Präsi und eine kurze "Einweisung" vom Fremdenführer Rolf, dann ging es los zu den Landungsbrücken am Hafen von wo wir uns dann gemeinsam ins Portugiesen-Viertel zu Fuss verschoben.



Uns erwartete ein absolutes "Must" für Hamburg.... Lange Reservation vorausgesetzt!

Das brasilianische Restaurant Panthera



Das Essen war Phänomenal, die Unterhaltung 1a und die Bedienung perfekt.

Es war einfach der "Hammer" schaut Euch die Impressionen in der Galerie an





und ausserdem wurde auch gesungen



Der Verdauungsspaziergang führte dann durch die Reeperbahn, Herbertstrasse (nur Männer), an den Kiez und am Schluss zur U-Bahn Station St. Pauli!

Unglaublich was da abging.....



Nach einem Reichhaltigem Frühstück im Hotel standen Stadt- und Hafenrundfahrt auf dem Plan.

Endlich konnten wir den Hafen bei Tageslicht sehen:



Speicherstadt, Innenalster, Binnenalster, Elbphilharmonie, Michaelis, Rathaus, Heidi Kabels Ohnsorg-Theater, Udo Lindenbergs Atlantic Hotel, Reeperbahn, St. Pauli, Villen-Viertel und vieles mehr spiegelten sich in aller Augen siehe Bilder-Galerie:


                                                                                                                                                                    Weiter geht es im Teil 2