Foxtrail SG 2018


Am 29. April 2018 traf sich der TKT zum zweiten Foxtrail. Nach Luzern im 2016 war diesmal die Wahl auf die Stadt St. Gallen gefallen.

Rolf organisierte mit nahezu gleicher Mann- respektive Frauschaft dieses Haopening wiederum und diesmal hatte er gleich einen Pakt mit Petrus geschlossen! 

Die Teams wurden in bekannter Rolf Manier mit Generali Jasskarten ausgelost, es gab drei Teams die alle einen Trail zugelost bekamen.



Natürlich mussten wir uns noch entsprechend stärken.....





Start und Ziel war der Bahnhof St. Gallen, wo man übrigens liegengebliebene Smartphones ganz schnell wieder bekommt!




Dann aber ging es los.....in alle Himmelsrichtungen verzogen sich die Aktivisten....

In unserem Team hatten wir den Oberpfadfinder Theddy, den wir sogleich zum Chef kürten.



ob das mal gut ging? Guckstu Gallerie....





und natürlich ging es nicht ohne zwängelen!



Ein wunderbares Nah-Erholungsgebiet mit vier idyllischen Weihern säumten unseren Pfad.



Bevor es eine Schlucht herunter in den Stiftsbezirk ging, gab es noch eine kleine süsse Stärkung.... es hätte auch Kaffee gegeben....



Eine herrliche Aussicht auf St. Gallen..... wer hätte das Gedacht





Noch etwas Kunst gefällig?




Überraschungen!



mit nur wenig Irrwegen oder Verwirrungen schafften wir es als erste zum Ziel....




Es war einmal mehr ein toller, erlebnisreicher TKT Foxtrail! Danke Rolf